Karitativer Tag

Kostenlose Behandlungen für Menschen mit geringem Einkommen

Das Naturheilzentrum Sangam in Sulzbach/Ts. hat es sich u.a. zur Aufgabe gemacht, wirtschaftlich schwachen Menschen aller Altersklassen die Möglichkeit zu geben, naturheilkundlich-alternativmedizinische Therapien für einen symbolischen Betrag von 1,-€ für sich in Anspruch zu nehmen. 

Heilpraktiker und Therapeuten verschiedenster Fachrichtungen, wie z.B. Homöopathie, Akupunktur, Hypnosetherapie usw. gehören dabei genauso zum Team wie Heiler und organisatorische Helfer.

Schwerpunkt dieser karitativen Arbeit ist die ehrliche, von Herzen kommende Hilfe für den Menschen sowie die liebevolle und freundschaftliche Zusammenarbeit mit viel Wissensaustausch zwischen den Therapeuten - absolut ohne kommerzielle Ziele.

Hilfesuchende können sich an dem „Karitativen Tag“ ohne Anmeldung, jedoch mit einem aktuellen Nachweis (Arbeitslosengeldbescheid, Rentenbescheid  o.ä.) in der Zeit von 9:00 Uhr – 13:00 Uhr im Zentrum vorstellen. Nach einem kurzen Vorgespräch am Empfang wird der Hilfesuchende einem Therapeuten zugewiesen, der sich seiner Problematik annimmt.

Den nächsten Termin finden Sie im Kalender und im Newsticker.

 

Hinweis:

Die Philosophie des „karitativen Tages“ ist es, kostenlose Hilfe anzubieten. Sie richtet sich an Menschen, die sich eine naturheilkundlich-alternativmedizinische Hilfe sonst nicht leisten können.

Bitte missbrauchen Sie unser Angebot nicht. Wenn Sie nicht zu den wirtschaftlich schwachen Menschen gehören, dann seien Sie bitte so fair und vereinbaren einen regulären Termin mit uns.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie keinen Anspruch auf kostenlose Folgetermine außerhalb der karitativen Tage haben. Selbstverständlich können Sie sich zum nächsten „karitativen Tag“ wieder vorstellen – wir können jedoch bei großem Andrang nicht gewährleisten, dass jeder unsere Hilfe in Anspruch nehmen kann, da unsere Kapazitäten begrenzt sind.

In eigener Sache:

Das Naturheilzentrum Sangam sucht für dieses Projekt Therapeuten (Heilpraktiker, Ärzte, Osteopathen, Psychotherapeuten usw.) jeder Fachrichtung, die mit dem bereits vorhandenen karitativen Team, ohne finanziellen Ausgleich, diesen Menschen gesundheitlich (körperlich, psychisch, seelisch, spirituell) helfen wollen. Interessierte können sich unter der u.a. Telefonnummer melden.