Vedische Körperarbeit

Die vedische Körperarbeit ist eine sehr tiefe und effektive Kombination aus den Körperarbeitsstilen vieler Kulturen und Welten. So werden Sie Elemente aus dem spirituellen Yoga, Tai ji, Qi Gong, indianische Elemente usw. finden.

Diese Arbeit besteht aus Bewegungsübungen in der Gruppe, die zusammen mit dem Atem und einer bestimmten Intension/einem bestimmten Bewusstsein durchgeführt werden. Diese Übungen verändern, so einfach oder leicht sie auch aussehen, das feinstoffliche Gefüge im und um den Körper. Das heißt, die ohnehin immer vorhandenen, aber durch Konflikte oder Verletzungen (körperlicher oder seelischer Art) blockierten Energiekreisläufe werden durch diese Übungen korrigiert oder ausgeglichen. Diese Korrektur kann unter Umständen so aussehen, dass sich die Blockade /Konflikt / Verletzung während der Übungen im Außen zeigt. Konkret gesagt heißt das, daß z.B. Emotionen und Körpergefühle aufsteigen können und so auch mal die eine oder andere Träne fließen kann.

Wie bei Allem, was wir in unserem Zentrum anbieten, ist also auch für diese Körperarbeit die Bereitschaft gefragt, sich selbst mit seinen/ihren Verhaltensmustern erkennen und sehen zu wollen, um als Konsequenz von diesen frei zu werden und damit in die Heilwerdung zu gehen.

Unsere Preise finden Sie hier.