Yoga für Kinder

Bereits unsere Kinder leiden unter den verschiedensten psychosomatischen Beschwerden. Nimmt man die Signale ernst und erkennt sie als Spiegel der Gesamtsituation der Kinder, so sollte bei den Bemühungen um eine Abhilfe ein ganzheitlich körperorientierter Ansatz berücksichtigt werden.

Unser Yoga für Kinder berücksichtigt genau diesen Ansatz. Es kommt dem Bewegungs- und Ausdrucksbedürfnis der Kinder entgegen. Die Yoga-Übungen haben einfache Anwendbarkeit im Alltag und erlebnisorientierten Charakter.

Viele Studien der Vergangenheit haben Folgendes belegt:

  • Regelmäßiges Üben der Asanas trägt zu einer sensomotorischen Regeloptimierung bei und somit zur Verbesserung der statischen Balancefähigkeit
  • Verbesserung der eigenen Kontrolle, das aggressive Dominanzstreben, verbunden mit Normüberschreitungen z.B. bei hyperaktiven Kindern wurde zugunsten der Fähigkeit, sich in entsprechenden Situationen selbst kontrollieren zu können, bedeutend verbessert.
  • langfristig bedeutsame Änderung der Schulmotivation
  • Langzeiteffekt bei Verbesserung des impulsiven Verhaltens, das heißt, durch Yoga-Übungen bekommen Kinder ein universelles Handwerkzeug zur Selbstregulation an die Hand.

Unsere Preise finden Sie hier.